Karin Afshar, 61169 Friedberg

"Zu wenig geben ist Diebstahl, zu viel geben ist Mord!"   (Ruth Cohn)

familiär

2 erwachsene Kinder und 1 Enkelkind

Beruflich

Dr. phil., Dozentin für Deutsch als Fremdsprache

Linguistin, Coach für Schreiben und Artikulieren

Gründung und Unterhalt eines eigenen Verlags


HOBBYS

Astrologie

Klassische Homöopathie

Beschäftigung mit sogenannten Geisteskrankheiten wie Schizophrenie, Autismus, Asperger

große Freude an Schrift und Sprache als Anwendung zur inneren und äußeren Besinnung

Fotografieren und Gestalten


Gemeisterte Lebensthemen

Persönlichkeitsentwicklung

  • lange war ich mein größter Feind
  • die Angst vorm Glück überwinden und eigene Begabungen sowie den eigenen Wert schätzen lernen

Beruf(ung), Mein Schaffen

  • seiner Berufung folgen und seinen Standpunkt setzen - auch wenn´s dabei gilt, die beruflich-finanzielle Komfortzone zu verlassen
  • Freiberufler sein und finanziellen Erfindergeist entwickeln
  • Motivationsprobleme von großen und kleinen Schülern umschiffen und wandeln (als Dozentin für Fremdsprachen)

Liebe & partnerschaft

  • aus der Entfremdung in der Ehe ins eigene Wachstum - ohne falsche Rücksicht!

meine kinder, erziehungsfragen

  • das "leere Nest-Syndrom" - wenn alle Kinder außer Haus sind
  • ein Kind haben, das anders ist und anders tickt (siehe auch meine eigene Kindheit)
  • lernen loszulassen, wo (erwachsene) Kinder ihren eigenen Weg gehen möchten

Aus der eigenen Kindheit

  • anders sein als die anderen, sich von den Eltern unverstanden fühlen

Gesundheit

  • mit Diabetes leben und Selbstdisziplin lernen

Über mich

Ich bin Karin Afshar, lebe in Friedberg und bin Ihre Spazier-gehbegleiterin. Hier sind meine Lebensthemen, die gemeisterten und die in Arbeit befindlichen, damit Sie sich ein Bild von mir machen können:

 

Berufliches

Ich war mehr als 20 Jahre Dozentin für Deutsch als Fremdsprache in der Erwachsenenbildung und bin geübt im Umgang mit Motivationsproblemen, ich kann Menschen zeigen, wie sie lernen können, ich gebe individuelle Coachings zum Schreiben und Artikulieren; als Linguistin weiß ich allerhand über (Fremd)Sprachen und Interkulturelle Kommunikation.

 

Organisation

Bin immer Freiberuflerin gewesen, d.h. ich habe gearbeitet und doch nur wenig zurücklegen können: das macht erfinderisch in Sachen Organisation von nicht nur finanziellen Ressourcen.

 

Gesundheit

Mit Diabetes zu leben, die Krankheit zu akzeptieren, hat mich geprägt. Mit Selbstdisziplin und -kontrolle kenne ich mich aus. Ich habe eine Ausbildung in Astrologie und Klassischer Homöopathie, habe aber nie als Heilpraktikerin praktiziert; mich interessieren sog. Geisteskrankheiten, besonders die Schizophrenie, aber auch Autismus und Asperger.

 

Kinder/Erziehung

Habe zwei erwachsene Kinder, ein Enkelkind; meine Erfahrung: Kinder brauchen Aufmerksamkeit, Fürsorge und Anregung (nennt sich Liebe), Spielen und Vorlesen finde ich wichtig. Das „Leere-Nest-Syndrom“ kann ich inzwischen besser verkraften.

 

Liebe & Partnerschaft

Mein erster Ehemann war nicht gerade mein Freund, wir waren nicht auf Augenhöhe, und unsere Entfremdung hat mich lange beschäftigt. Heute weiß ich: beide Partner dürfen, müssen in einer Beziehung wachsen – keine falsche Rücksicht mehr! Wichtig ist es, gemeinsame Interessen zu pflegen, besonders im Altwerden.

 

Persönlichkeitsentwicklung:

Ich selbst war lange Zeit mein größter Feind, hatte Angst vorm Glück und dachte, ich wäre es nicht wert; eigene Begabungen und die eigenen Grenzen habe ich inzwischen erkannt, Selbstliebe – habe ich mir vorgenommen, von der verordneten Dienerin zur Königin.

 

Wenn Sie sich also gerade in schwierigen Zeiten befinden, dann können Sie in mir einen Menschen finden, der schon öfter in lebenskritischen Situationen war und diese gemeistert hat. Gerne erzähle ich Ihnen über meine Themen, die Sie nun ja schon in Ansätzen kennen. Besser wäre es, Sie erzählen mir von Ihren Lebensthemen.

Spaziergehhonorar


Treffpunkt

Mike´s Zum kühlen Grund

Vorstadt zum Garten 33

61169 Friedberg (Hessen)

 

Von Mike's Im Kühlen Grund spazieren wir an der Usa entlang nach Bad Nauheim (bei den Pferden vorbei), oder unter dem Rosental-Viadukt hindurch nach Dorheim oder Fauerbach. Wir können unsere Runden aber auch einfach im Burggarten an der Burg drehen. Von der Seewiese aus kommen wir besser nach Ockstadt mit seiner schönen kleinen Kirche. Für die Bad Nauheimer wäre auch ein Treffpunkt am Sprudelhof möglich, und von dort gehen wir auf den Johannisberg und schauen von oben bis nach Friedberg. Kommt darauf an, wie fit wir sind.

Alternativer Treffpunkt

An der Seewiese

61169 Friedberg (Hessen)

Bei schlechtem Wetter,  müden Füßen oder wenn es Ihnen lieber ist, sich im sitzen zu unterhalten, dann können wir uns gerne auch in einem Café Ihrer Wahl treffen.